Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von DrWho

  1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen DrWho, Patryk Sobolak, und unseren Kunden abgeschlossen werden. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

  1. Leistungen

DrWho bietet spezialisierte Marketingdienstleistungen für Privatärzte an. Der genaue Leistungsumfang ergibt sich aus den jeweiligen Vertragsvereinbarungen.

  1. Vertragsschluss

Der Vertrag kommt durch die Annahme eines Angebots von DrWho durch den Kunden zustande. Angebote von DrWho sind freibleibend und unverbindlich.

  1. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Zahlung erfolgt gemäß den im Vertrag festgelegten Bedingungen. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist DrWho berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verlangen.

  1. Haftung

DrWho haftet nur für Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden, ist ausgeschlossen.

  1. Vertragsdauer und Kündigung

Die Vertragsdauer ergibt sich aus den individuellen Vertragsvereinbarungen. Eine vorzeitige Kündigung ist nur aus wichtigem Grund möglich. Kündigungen bedürfen der Schriftform.

  1. Datenschutz

DrWho verpflichtet sich, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Näheres regelt die Datenschutzerklärung.

  1. Schlussbestimmungen

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Klosterneuburg.